You cannot place a new order from your country. United States

3 gute Gründe, das neue Schuljahr auf Gel-Sohlen zu beginnen

3 bonnes raisons de porter des semelles en gel pour la rentrée

Mit dem Beginn des Schuljahres enden die Ferien für Sie, aber auch für Ihre Füße. Eine manchmal angenehme, oft nostalgische Rückkehr in einen Alltag, der rund um Arbeit und Freizeit organisiert ist. Die Rückkehr aus den Ferien ist der Moment, in dem Ihre Füße aus Sandalen, Flip-Flops und Laufschuhen in die Enge Ihrer Mokassins, Ballerinas oder Turnschuhe umsteigen.

Das Urlaubsende ist auch eine gute Gelegenheit für gute Vorsätze: mehr Sport treiben, etwas weniger Auto fahren... Im Herbst bewegen Sie sich, gehen, rennen. Ihre Füße werden dadurch sehr beansprucht. Sie können schon einmal wehtun.

Hier 3 Gründe, warum GEL-Einlegesohlen in Ihren Alltagsschuhen es Ihnen ermöglichen, den Neustart auf dem richtigen Fuß zu beginnen, mit Komfort und guter Dämpfung.

 

WEIL DIE RÜCKKEHR AUS DEM URLAUB AUCH DAS WIEDERSEHEN MIT IHREN ENGEN SCHUHEN BEDEUTET

Sie haben sich an die Ferien gewöhnt? Ihre Füße auch! In der Tat haben auch Ihre Zehen das Leben im Freien im Sommer genossen und sich mit Ihren Sandalen, Flip-Flops oder Espadrilles angefreundet. Die Rückkehr bedeutet auch das Ende der Erholung und das Wiedersehen mit der Enge Ihres Alltagsschuhwerks. Margaux Denantes, Produktmanagerin bei Sidas, hat beobachtet: "Nachdem sie den ganzen Sommer ihre Freiheit hatten, sind Ihre Füße wieder eingesperrt und verkrampfen sich. Sie wollen nicht zurück ins Glied, und das lassen sie Sie spüren! "Wer hat bei den ersten Schritten im September auf High Heels, in Ballerinas, Mokassins oder gar Sicherheitsschuhen noch nie Blasen, Erhitzungen oder Schmerzen erlebt?

Allen diesen Schuhen ist gemeinsam, dass sie meist steif, eng und sehr unangenehm zu tragen sind. Vor allem, wenn man sie acht Stunden hintereinander trägt. Unsere GEL-Einlegesohlen mit ihrer geringen Dicke, ihrer sehr anatomischen Form und der Stabilität, die sie der Ferse bieten, sind darauf ausgelegt, die Einengung auszugleichen, denen Ihr Fuß ausgesetzt ist, indem sie ihm den gesamten Arbeitstag lang  Komfort und Dämpfung bieten.

Unsere GEL-Einlegesohlen mit ihrer geringen Dicke, ihrer sehr anatomischen Form und der Stabilität, die sie der Ferse bieten, sind darauf ausgelegt, die Einengung auszugleichen, denen Ihr Fuß ausgesetzt ist, indem sie ihm den gesamten Arbeitstag lang  Komfort und Dämpfung bieten.

Auf enge Schuhe reagieren SIDAS-Einlegesohlen mit KOMFORT! 

 

support en gel sous les métatarses

Gelunterstützung unter den Mittelfußknochen

 

 

support en gel sous les talons

Gelunterstützung unter den Fersen

DENN IM HERBST LAUFEN SIE SO VIEL WIE SONST NIE

Der Alltag – das sind viele kleinere Aufgaben, die man eher mechanisch ausführt, ohne die Schritte zu zählen, die man dazu braucht. Einkaufen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren bedeutet Bewegungen noch zusätzlich zu denen, die bei der Arbeit ohnehin anfallen. Denn Arbeitnehmer, die den ganzen Tag an einem Schreibtisch sitzen, sind selten geworden. Im Herbst laufen Sie mehr herum als jemals sonst! Zumal die Temperaturen noch immer mild sind und zum Gehen einladen.

Marie Maligorne, Leiterin des SIDAS-Podologiezentrums, erklärt es so: "Unsere Gel-Einlegesohlen sind mit der Dynamic Cushioning Gel Concept-Technologie ausgestattet, einem dünnen Netzwerk von Gel-Mikrobläschen, die sich sehr angenehm anfühlen und strategisch über die am stärksten beanspruchten Zonen Ihres Fußes verteilt sind." Die Gel-Sohle verformt sich unter dem Druck des Fußes allmählich und sorgt für eine optimale Dämpfung, vor allem in Bereichen mit natürlichem Druck beim Gehen, etwa unter der Ferse und dem Mittelfuß.

Da Sie mehr denn je herumlaufen, bieten unsere Gel-Sohlen eine echte DÄMPFUNG!

 

WEIL IHRE GUTEN VORSÄTZE FÜR DAS NEUE SCHUL- UND ARBEITSJAHR ANDAUERN SOLLEN

Im Urlaub lässt man sich oft gehen. Das Motto? Sich entspannen, Einschränkungen meiden, Batterien so weit wie möglich aufladen. So folgt zu Beginn des Schuljahres oft auf die Entspannungszeit die Zeit der guten Vorsätze. Sie sind mit einer starken Motivation bewaffnet und haben keine Lust mehr, sich zu entspannen. Das Ferienende markiert daher eine Rückkehr zu den wöchentlichen Footings, ein triumphales Comeback im Fitnessstudio oder eine kurzentschlossene Anmeldung zu diesen anstrengenden Crossfit-Kursen.

Dieses Wiedersehen mit dem Sport kann manchmal so plötzlich sein, dass die ersten Schmerzen nicht lang auf sich warten lassen. Damit Sie bessere Chancen haben, den enthusiastischen Schwung andauern zu sehen, der Sie antreibt, ist es nötig und sogar unerlässlich, Einlagen zu tragen. Marie Maligorne bestätigt: "Anfang Oktober kommt es immer zu einem Anstieg der Verletzungszahlen. Sie treten im Durchschnitt 3 Wochen bis 1 Monat nach Beginn des Schuljahres auf, oft weil die Betroffenen schlechte Ausrüstung hatten." Margaux Denante stimmt dem zu: "Die ideale Methoden, den Gefahren – sportlich oder nicht – vorzubeugen, die mit dem Beginn des Schuljahres verbunden sind, besteht darin, zwei Zusatz-Einlagen zu haben: eine für den Alltag und eine für den Sport."

Dieser Rat ist umso wichtiger, als diese Vorsätze in der Regel nicht nur Ihre Teilnahme am Sport betreffen. Im Herbst nehmen wir uns oft vor, ökologischer zu fahren, öfter zu gehen und seltener das Auto zu benutzen. Die Gel-Einlegesohlen mit ihrem Komfort, ihrer Dämpfung, aber auch ihrer Dauerhaftigkeit dienen dann dazu, dass diese guten Absichten länger anhalten. Unsere waschbaren und antibakteriellen Gel-Sohlen haben ein Formgedächtnis, das sie nahezu verschleißfrei macht.

 

Unsere Gel-Einlegesohlen sind STRAPAZIERFÄHIG und LANGLEBIG, genau wie Ihre guten Vorsätze!

Articles liés